DER GERINGSTE WIDERSTAND

Ein Bär und eine Ratte möchten - wieder einmal - viel Geld machen. Diesmal mit Kunst. Bei einer Informationsreise finden sie in einer Galerie einen Toten, den sie in der Hoffnung gleich mitnehmen, durch ihn Zugang zur Kultur-, Action- und Finanzwelt zu finden. Statt dessen geraten sie aber in Streit über Fragen und Betrachtungen zum Thema «Kunst und Kriminalität». Die Ratte versucht den Fall selbst zu lösen; für sie gibt es keine Trennung zwischen Künstler und Detektiv. Nach einem knapp überlebten Mordanschlag tun sich die beiden wieder zusammen, ernüchtert und fassen Vorsätze, sich zu bessern, was nicht einfach scheint. Doch in tiefster Entmutigung entdecken sie eine Ordnung im Chaos der Welt, was sie zu Untersuchungen auf dem Gebiet der darstellenden Philosophie führt. Und von dort starten sie durch zu ungeahnten Einsichten und neuen Höhenflügen.

Kurzfilm, CH 1981, 30′, S-8 blow-up 16mm
 
Regie
Peter Fischli, David Weiss
 
Originalversion: Deutsch
 
Produktion
Peter Fischli
David Weiss
T&C Film Zürich
 
Weltvertrieb
T&C Edition Zürich